Bulgarien Filmstudios und Kultur

Bulgarien Filmstudio Tour Entertain Tours
Du möchtest nicht lange fliegen, aber trotzdem ein professionelles Filmstudio besuchen?
Gleichzeitig willst Du aber auch noch ein paar spannende Tage verbringen und außergewöhnliche Landschaften genießen?
Komm mit uns nach Bulgarien! Besuche das größte Filmstudio Osteuropas und erlebe bekannte Drehorte aus Kino Filmen wie „300- The Rise of an Empire“, „Hellboy“, „Rambo“ „Haunted Hill – Die Rückkehr in das Haus des Schreckens“ oder „The Expendables 2 & 3“.
1. Tag

Herzlich Willkommen in Sofia

Nach dem Check Out wirst Du am Flughafen empfangen und per Transfer zum Hotel gefahren.
Im Anschluss machst Du einen Stadtrundgang durch Sofia mit Besichtigung der prächtigen „Alexander Newski“ Kathedrale, der historischen Ausgrabungen und Mineralwasserquellen im Herzen der Stadt, der Markthalle u.a.
Übernachtung im guten Mittelklasse Hotel in Sofia.
2. Tag

Nu Boyana Film Studios

Nach dem Frühstück steht ein großes Highlight der Reise auf dem Programm:
Eine ausführliche und spannende Besichtigung hinter den Kulissen in den Boyana Film Studios.
Die größten Filmstudios Osteuropas, erstrecken sich auf ein über 50 Hektar großes Gebiet im Sofioter Stadtteil „Boyana“.
So sind neben mehreren Studios auch Außenrequisiten vorhanden, die Manhattan und das antike Rom nachbilden.
Aktuell warden dort pro Jahr etwa fünf bis acht große Spielfilme produziert, außerdem werden die Studios für die verschiedensten Drehs zur Verfügung gestellt.
Einige Titel die Du kennst und dort gedreht wurden sind: Bloodsport IV – The Dark Kumite, Haunted Hill – Die Rückkehr in das Haus des Schreckens, The Expendables 2, 300: Rise of an Empire, Kane & Lynch: Dead Men, Getaway, The Expendables 3 oder Leatherface.
Am Nachmittag machst Du einen Ausflug zum reichsten Karst-Gebiet Bulgariens, wo sich das längste Höhlen-Tunnel-System mit den Namen “Die Augen Gottes“ befindet. Mit seiner Länge von 365m und Höhe von 60m dienten Höhlen-Tunnel als Drehort für viele bulgarische und ausländische Filmproduktionen, darunter „Die Legende von Herkules“.
Übernachtung in Sofia.
3. Tag

Buzludzha und Rosental

Nach dem Frühstück machst Du mit Deinem Reiseleiter eine Fahrt zum berühmtesten kommunistischen Symbol und Denkmal „Buzludza“. Im Jahre 1981 wurde das beeindruckende und für die damalige Zeit sehr teure Monument, selbst vom kommunistischen Diktators Todor Zhivkov eröffnet. Die zahlreichen Dekorationen, Mosaiken und Bilder stellen ein perfektes Beispiel der Entwicklung der monumentalen und dekorativen Kunst der 70er und 80 Jahre in Bulgarien dar. Es diente als Schauplatzplatz und Kulisse für viele Filmproduktionen wie z.B.“ Mechanic: Resurrection” mit Jason Statham und Jessica Alba.
Weiter fährst Du durch das einmalige nahe gelegene „Rosental“, wo die bunten Blumenfelder und Rosendüfte deine Sinne zwischen Mai und Juni verwöhnen werden. Mache einen Stopp in Kazanlak um die Rosenölprodukte zu probieren.
Rückfahrt nach Sofia.
4. Tag

Ende der Bulgarien Filmstudios Tour

Diese Bulgarien Filmstudios Tour geht für dich zu Ende. Genieße den Tag und die freie Zeit bis zum Transfer zum Flughafen. Guten Rückflug.
Preis
Info
ab 759 Euro
pro Person im DZ
Inklusive
3 Übernachtungen im 4* Hotel inkl. Frühstück
Alle Transfers
Deutsch sprachige Reiseleitung während der gesamten Tour ab Ankunft in Sofia.
Eintrittsgebühr für Boyana Film Studio mit Führung
Drehortangaben und Reiseführer
Nicht Inklusive
weitere Eintritte
weitere Mahlzeiten
Informationen
Einzelzimmerzuschlag 110 Euro
Frei
Ausgebucht
April 2020
MDMDFSS
14
1
2
3
4
5
15
6
7
8
9
10
11
12
16
13
14
15
16
17
18
19
17
20
21
22
23
24
25
26
18
27
28
29
30
Mai 2020
MDMDFSS
18
1
2
3
19
4
5
6
7
8
9
10
20
11
12
13
14
15
16
17
21
18
19
20
21
22
23
24
22
25
26
27
28
29
30
31
Juni 2020
MDMDFSS
23
1
2
3
4
5
6
7
24
8
9
10
11
12
13
14
25
15
16
17
18
19
20
21
26
22
23
24
25
26
27
28
27
29
30

Reisen von Entertain Tours

Alle Angebote von Entertain Tours sind, soweit nicht anders gekennzeichnet, individuell zusammengestellte, themenspezifische Drehort- und Filmreisen.
Die ausgearbeitete Touren stehen nicht in Verbindung mit der Produktionsfirma einzelner Filme oder deren Filmstudios.